Gespeichert von Chnopf am Mo., 19.07.2021 - 22:18

Am Samstag sind die Pios und die Falken schon zu, Lagerplatz gereist und haben begonnen Löcher zu graben. Am Ende des Tages stand noch nicht so viel. Wir hatten den Sämi, 3 Zelter, ein paar Löcher und die Wasserleitung gebaut. Am Sonntag morgen sind wir um 6:30 Uhr aufgestanden und die restlichen Teilnehmer haben sich um 8:30 Uhr getroffen. Um etwa 11:30 Uhr haben die den Platz ebenfalls erreicht. Direkt haben alle begonnen die Blachen zu knöpfen für den XXL-Berliner. Später haben wir Mittagessen gegessen und danach haben wir weiter gearbeitet. Wir haben die Pfosten für den Berliner befestigt und das Leiterzelt gestellt. Ausserdem haben wir mit dem Pool begonnen, aber er wurde wieder abgebaut, weil die Blache zu klein war. Auf jeden Fall stehen nun 4 Pfosten und eine halbe Rutschbahn bei unserem Berliner. Danach gab es Znacht und zwar Käsehörnli. Nun machen wir unsere Ämtli und danach haben wir wahrscheinlich einen Block.

AZB

Nadua, Kajou, Xuxa und Lano