Gespeichert von Slaia am So., 10.10.2021 - 09:11

Wir trafen uns am Morgen früh am Bahnhof Effretikon. Danach machten wir unseren Abteilungsruf als Anfang. Nachdem wir uns verabschiedet haben, liefen wir zu Gleis 2 und nahmen den Zug in Richtung Winterthur. Dort gingen wir dann wieder auf Gleis 2 in die S26 nach Gibswil. In Gibswil stiegen wir aus und ruderten über einen Fluss in Richtung Lagerhaus. Danach stiegen wir aus dem Boot aus und liefen zu Fuss weiter bis zum Pfadiheim Hischwil. Beim Pfadiheim spielten wir draussen verschiedene Spiele mit George. Später assen wir unseren Lunch, bevor wir unsere Zimmer bezogen. Nach dem Essen spielten wir verschiedene Spiele, bei welchen wir Kartenstücke gewannen. Anhand dieser Kartenstücke liefen wir einen Sternen-OL, bei welchem die einen etwas abgekürzt haben. Wir hatten dann Freizeit draussen, bevor wir das Lagerhaus dekorierten und Lianen bastelten. Wir zeichneten uns gegenseitig auch noch Tischkärtchen in Form von Blättern. Zum Z’Nacht gab es Reis mit Rüebli und Erbsen. Nach dem Z’Nacht erledigten wir unsere Ämtli, bevor wir noch ein Werwölflen vor dem Schlafen spielten.

 

Euses Bescht und Allzeit Bereit

Hirana, Idefix, Fabian