Kohinoor 2009-2 erschienen

Kohinoor

Ein neuer Kohinoor ist erschienen. Es sind Fotos und Berichte vom HeLa, SoLa, der LaGe, JOTA/JOTI, der Abteilungsaktivität und weiteren Anlässen enthalten. Das gelbe Heft wurde letzte Woche an alle Mitglieder verteilt und verschickt.

Falls du keinen erhalten hast, melde dich bitte bei ventus<img alt="at" width="10" src="/sites/all/modules/spamspan/image.gif" />pfadi-effretikon [dot] ch. Wir werden dir dann noch einen zustellen.

Neu sind die Kohinoore auf der Seite Kohinoor: die Abteilungszeitung angehängt als PDF verfügbar.

Bekleidungsverkauf eröffnet!

Willst du ein Foulard oder ein Pfadi-Pulli? Beides ist jetzt bei Zapp erhältlich.

Foulard Grün-Weiss (Pfadi Effi)

Auch die Pfadikleidung, die Ausrüstung und das Material von hajk kann bei Zapp bestellt werden.

Bekleidungsverkauf »

Wir wünschen glückliche Festtage und ein gutes neues Jahr.

Neujahrskarte
Linoldruck: Die Pfadi wünscht ...

Liebe Pfadis, Freunde und Bekannte!

Wir danken euch ganz herzlich für euren grossen, vielfältigen Einsatz, für die Unterstützung, für das Interesse und für die Anerkennung im vergehenden Jahr.

Die Pfadi freut sich aufs 2010!

Wichtige Termine im 2010

Lager

  • Pfingstlager (ab 1. Stufe): 21. Mai bis 24. Mai
  • Sommerlager (ab 2. Stufe): 18.–28. Juli
  • Herbstlager (1. Stufe): 11.–16 Oktober

Anlässe

  • Kantonaler Pfaditag (Werbeaktivität): 27. März
  • Papiersammlung Effretikon: 3. Juli
  • Abteilungsaktivität: 19. Juni
  • Landsgemeinde (Regionsanlass Pfadi Züri Oberland, Dürnten)
    • 0. und 1. Stufe: 5. September
    • 2. Stufe: 4./5. Septemer
    • 3. Stufe: 3–5. September
  • Aktion 72 Stunden (ab 2. Stufe): 9.–12. September
  • JOTA/JOTI: (ab 2. Stufe). 16./17. Oktober

Alle Anlässe werden auch am Anschlag und im Kalender angezeigt

Zum Ausdrucken ist das Jahresprogramm als PDF angehängt.

Allzeit bereit
die Abteilungsleiter
Ventus & Zenon

Neuerungen an der Website

Die aktuelle Website ist nun schon beinahe ein Jahr in Betrieb. Nun sind wir endlich wieder auf unseren eigenen Webserver umgezogen. Du hast es vielleicht gemerkt – dein Lesezeichen verweist auf eine inaktive Seite. Du musst es leider neu setzen. Danke für dein Verständnis.

Neben der Adresse gibt es aber noch andere Änderungen. Dank den Erfahrungen des letzten Jahres konnten wir diverse kleine Verbesserungen anbringen …

Griechische Städte werben um die Gunst der Götter

Die vier Griechischen Städte Athen, Theben, Spartha und Korinth streiten um die Vorherrschaft über Griechenland. Sie wollen Macht und Reichtum. Doch nicht der Erfolg im Handel, im Kampf und in der Schlacht wird entscheiden, nur mit der Gunst der Götter kann eine Stadt erfolgreich sein.

Vier Götter interessieren sich für das Schicksal der Städte: Poseidon, der Gott des Meeres ist Meister der Schifffahrt, Hermes, Gott der Kunst des Handels, Hephaistos, Gott des Schmiedens und des Tempelbaus, Aphrodite Göttin der Schönheit und Liebe. Nur mit ihren Gaben und ihrer Beihilfe wird die Stadt wachsen und wird es den Menschen wohlergehen.

Die Bewohner der vier Städte versuchen die Götter deshalb regelmässig zu beschenken und sie zu ehren. Dazu suchen die Städte Arbeitskräfte und Reichtum.

anlaesse/Abteilungsakt.Griechenland.png

Hilf deiner Stadt, reich zu werden und die Götter zu ehren. Jage nach Trophäen, durchstreife Griechenland nach Schätzen, erzeuge handwerkliche Güter und Treibe damit Handel. Zeige dein Geschick beim Ausbau der eigenen Stadt und sei klug und listig im Verkehr mit den anderen Städten. Aber vergiss nie die Götter, die launisch und aus eigenem Interesse dir helfen können und deine Werke beeinflussen anderseits aber auch dir und deiner Stadt Schaden anrichten können! Ohne die Gunst der Götter, wird deine Stadt schon bald untergehen.

Welche Stadt wir am erfolgreichsten sein?

Abteilungsaktivität, 26. September 2009

Zum ersten mal seit vielen Jahren führen wir wieder eine Aktivität für die ganze Abteilung durch.

Örmis Weiher, zwischen Bisikon und Illnau. Karte vom Treffpunkt

Der Beginn ist gestaffelt:

  • 3. Stüfler und Leiter: bereits ab Freitag 25. Sept. 19:00. Übernachtung und Essen inklusive
  • 2. Stüfler: ab Samstag 8:30 Uhr
  • 1. Stüfler: ab 11:00 Uhr
  • 0. Stüfler: ab 14:00 Uhr

Schluss: 16:00 Uhr; für 3. Stüfler und Leiter ca. 16:30.

Spezifische Informationen findest du am Anschlag.

Fragen an Ventus: ventus<img alt="at" width="10" src="/sites/all/modules/spamspan/image.gif" />pfadi-effretikon [dot] ch, 077 405 86 69

Ausschreibung Jamboree 2011 in Schweden

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Das Jamboree 2011 findet vom 27. Juli bis am 7. August 2011 in Schweden unter dem Motto «Simply Scouting» statt. Die Pfadibewegung Schweiz (PBS) wird mit einer Delegation am Jamboree teilnehmen. Wir hoffen, dass auch wieder viele Effis dabei sein werden. Am letzten Jamboree 2007 in England waren auch einige unserer Abteilung und wir können dieses einmalige Pfadierlebnis nur weiter empfehlen. Die Fotos in der Galerie können einen Eindruck davon gewähren: Fotogalerie: Jamboree07

Jamboree 2011

Pfaditag 28. März

Pfaditag09

Einladung Schnupperaktivität

Am Samstag, 28. März 2009 findet wieder der kantonale Pfaditag statt.

Beginn 14:00 Uhr, Eselriet

Schluss 16:00 Uhr, Eselriet

Kleidung wettergerecht, waldtauglich

Alle Kinder und Jugendlichen ab 4 Jahren sind herzlich eingeladen unverbindlich etwas Pfadiluft zu schnuppern!

Die Aktivitäten finden in unterschiedlichen Gruppen statt und sind dem jeweiligen Alter und Interessen der Kinder angepasst. Wenn du dich schon vor dem Pfaditag informieren möchtest, welches deine zukünftige Gruppe sein könnte, dann schau nach unter «Die Pfadi Effi»

Bei Fragen stehen wir dir unter al<img alt="at" width="10" src="/sites/all/modules/spamspan/image.gif" />pfadi-effretikon [dot] ch oder 077 405 86 69 (Dominic Keller / Ventus, Abteilungsleiter) zur Verfügung.

Bis dann!
Die Pfadi Effi

Wichtige Termine 2009

Leider verzögert sich der Versand des Etats 2009 noch für eine Weile. Im Etat wird jeweils immer das Jahresprogramm veröffentlicht. Dies ist bekanntlich ein nützliches Hilfsmittel für persönliche Ferienplanung und dergelichen. Damit ihr trotzdem wisst, wann ihr eure Agenda umbedingt frei halten müsst, wollen wir hier die wichtigsten Daten veröffentlichen.

Lager

  • Eiermään (ab 15 Jahre) 9. - 13 April (Ostern)
  • Pfingstlager (ab 1. Stufe): 29. Mai bis 1. Juni
  • Sommerlager (ab 2. Stufe): 11.-22. Juli
  • Herbstlager (1. Stufe): 3.-10 Oktober

Anlässe

  • Kantonaler Pfaditag (Werbeaktivität): 28. März
  • Ferropoly (ab 2. Stufe): 9. Mai
  • Landsgemeinde Hinwil
    • 0. und 1. Stufe: 6. September
    • 2. Stufe: 5./6. Septemer
    • 3. Stufe: 4-6. September
  • Pfaderprüfung (für alle Jungpfader der 2. Stufe): 19.-20. September
  • Waldweihnacht (ganze Abteilung): 12. Dezember

Eine genaue Übersicht erhaltet ihr im angehängten PDF «Jahresprogramm09 Pfadi Effi»

Allzeit bereit die Abteilungsleiter

Die Pfadi Effi wünscht frohe Festtage und ein gutes neues Jahr

Das Pfadijahr 2008 ist zu Ende. Es war ein sehr ereignisreiches Jahr, an den grandiosen Höhepunkt, das Contura08, mögen wir uns beispielsweise alle noch gerne erinnern. Als Abschluss feierten wir vor gut einer Woche im verschneiten Wald gemeinsam im geselligen und besinnlichen Rahmen Waldweihnachten. Wir blickten nochmals zurück auf die Höhepunkte und liessen das Pfadijahr gemütlich im Wald ausklingen. Mit den Übertritten leiteten wir auch schon das neue Jahr ein, die Übergetretenen warten nur darauf, Pfadi in der neuen Stufe zu erleben können.

Das Pfadijahr 2009 beginnt bei den meisten Gruppen wieder am 10. Januar mit der ersten Aktivität. Die Informationen dazu bekommt ihr dann wie üblich über den gewohnten Weg von den Gruppenleitern oder per Post. Wir freuen uns bereits aufs nächste Jahr! Es erwarten uns wieder kurzweilige Anlässe, fesselnde Projekte und spannende Aktivitäten.

Jetzt wünschen wir all denen, die in den Genuss kommen, erholsame Ferien, euch allen ein ganz schönes Weihnachtsfest im Familienkreis und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Lasst es am Silvester krachen und nehmt euch nichts unmögliches vor fürs neue Jahr!

Allzeit bereit!

Die Abteilungsleitung

Schnupperübung Pfadi Effretikon 0. Stufe

Häsch Luscht en Namitag idä Natur z'verbringe? Mit andere es Abentür erläbe? Spiele und Spass ha? D'Natur kene lerne und neui erfahrige mache? Bisch zwüsched 4 und 6 Jahr alt?

JA?!

Dän chum am Samstig 15.11.08 ad Üebig vodä Gruppe Salamander. Mir träffed eus am 14:00 bi dä Pfadihütte Effretikon (Müliried), mitneh: en chliine Znüni und öppis z'Trinke, gueti Schueh und em Wetter aapassti Chleider. Abtrette isch am 16:00 bi de Pfadihütte.

Mir freued eus uf zahlriichs Erschiine

S'Leiterteam vo de Gruppe Salamander

Weitere Infos:
Miriam Schibig v/o Loco
loco_ ät gmx.ch
078/ 795 27 57