News der Pfadibewegung Schweiz

Inhalt abgleichen
Updated: vor 2 Tage 10 Stunden

Mitarbeit Bauprojekt an der Elfenbeinküste

Di. 03.10.2017 - 14:20

Der Kantonalverband Genf wird im Sommer 2018 an die Elfenbeinküste reisen um dort zusammen mit der Pfadi von Abidjan an dem Bau eines Gemeinschaftsraumes mitzuhelfen.

Es werden motivierte Rover gesucht, die gerne an diesem rund 3 wöchigen "Baulager" teilnehmen.

Interessierte Personen melden sich bitte mit Name, Pfadiname und Telefonnummer bei: carline.prt@gmail.com

Einige Infos zum Projekt findet ihr hier (französisch).

30 Jahre PBS und 35 Jahre Pfadistiftung

Mo. 11.09.2017 - 09:27

An der Delegiertenversammlung im November feiert die Pfadi in der Schweiz Geburtstag. Alle Informationen zum Anlass und zur Pfadigala am Freitagabend auf www.moviment17.ch.

PBS Newsletter September 2017

Fr. 01.09.2017 - 16:48
INFORMATIONEN PBS Freie Plätze in den Kommissionen auf Bundesebene

Möchtest du dabei sein, wenn die neue Biberstufenbroschüre entsteht? Hast du ein besonderes Flair für Kommunikation und möchtest dich mit anderen Spezialisten über Pfadithemen austauschen? Interessiert dich, wie die Mitgliederdatenbank weiterentwickelt wird? Dann mach mit und melde dich für eine der vakanten Stellen bei den Kommissionen auf Bundesebene in den Bereichen Programm, Kommunikation oder Support. Soll es lieber in Richtung Internationales oder Ausbildung & Betreuung gehen? Auch hier kannst du dich engagieren! Erfahre mehr über die Möglichkeiten für dein Engagement auf der PBS-Homepage.

PFADI-ANLÄSSE Delegiertenversammlung 18./19. November 2017 in Solothurn

Die Delegierten der Pfadibewegung Schweiz sind am 18./19. November 2017 in der Reithalle in Solothurn zu Gast bei der Pfadi Kanton Solothurn. Nebst wichtigen Entscheidungen, wie der neuen PBS Strategie für die nächsten Jahre, werden auch 30 Jahre PBS gebührend gefeiert. So lange ist es her seit der Fusion des Bunds Schweizerischer Pfadfinderinnen und dem Schweizerischen Pfadfinderbund 1987. Gleichzeitig feiert die Schweizerische Pfadistiftung ihr 35-jähriges Jubiläum.
Auch finden wieder PBS-Vorstandswahlen statt. Dieses Jahr sind zwei Vakanzen zu besetzen. Die Kantonalverbände sind darum bereits im Vorfeld gebeten, geeignete Kandidatinnen und Kandidaten an Barbara Blanc / Fiffan, Co-Präsidentin, barbara.blanc@pbs.ch, zu melden.

Ebenfalls am 18./19. November findet die nächste Mitgliederversammlung des Vereins Bula21 statt.

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch und ein Wiedersehen in Solothurn!

 

Lagerleiter/in für das Bula 2021 gesucht!

Im Mai 2017 haben 20 Kantonalverbände und die Pfadibewegung Schweiz den Verein Bundeslager 2021 gegründet und deren Vorstand gewählt. Der Vorstand ist beauftragt worden, die Organisation des nächsten Bundeslagers strategisch zu koordinieren.
Ein Bundeslager finden durchschnittlich alle 14 Jahre statt. An den letzten Bundeslagern (Cuntrast 1994 und Contura 2008) haben jeweils mit viel Begeisterung zwischen 20'000 und 25'000 Pfadis aus der ganzen Schweiz und dem Ausland teilgenommen.
Der Vorstand des Vereins Bundeslager 2021 sucht eine Lagerleiterin und einen Lagerleiter, welche die Lagerleitung des Bundeslagers 2021 der Pfadibewegung Schweiz übernehmen.

Zur Ausschreibung

 

PBS an der Weltkonferenz in Aserbeidschan

Vom 14. – 18. August 2017 hat die 41. World Scout Conference in Aserbaidschan stattgefunden. Die Delegation hat unter anderem über die Vergabe des World Scout Jamborees 2023 entschieden: es findet in Südkorea statt. Zudem wurde die neue Definition der Scout Method, welche in den letzten zwei Jahren erarbeitet wurde, diskutiert und verabschiedet. Die PBS hat mit einer sechsköpfigen Delegation an der Konferenz teilgenommen und die Interessen des Verbandes vertreten.

 

Austauschtag Interkulturelle Öffnung 2017

Die Projektgruppe „Interkulturelle Öffnung“ freut sich, euch zum diesjährigen Austauschtag einzuladen. Ziel dieses Austauschtages ist, Ideen und Erfahrungen auszutauschen, wie wir den Abteilungen helfen können, sich stärker für Kinder mit Migrationshintergrund zu öffnen.

Er findet statt am Sonntag, 22. Oktober 2017, 10 – 17 Uhr, in Köniz (Büschiheim, Pfadiweg 25). Eingeladen sind alle interessierten Mitglieder der PBS. Der Anlass richtet sich insbesondere an Leiter, welche Abteilungen unterstützen, also Coaches, Abteilungsleiter und Mitglieder von Kantonsleitungen.

Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung bis am 2. Oktober an integration@pbs.ch. Das Programm wird mehrsprachig durchgeführt. Die Projektgruppe Interkulturelle Öffnung freut sich auf eine rege Teilnahme!

Mehr Informationen in der Einladung


Opposites attract: Roverway 2018 in den Niederlanden

Sei mit dabei, wenn wir über holländische Meere segeln, die Schätze der Städte entdecken und Rover aus ganz Europa treffen.

Im Roverway erkunden die 16 bis 22 jährigen Teilnehmenden auf ihrem Path in internationalen Gruppen das Gastland. In der zweiten Hälfte des Lagers treffen sich alle 3000 Rover auf dem gemeinsamen Zeltplatz und erleben zusammen jede Menge Action und Fun. Ältere können als Gruppenleiter das Lager miterleben oder als IST mithelfen das Lager zu gestalten. Anmeldung bis 30. September 2017!

Informationen zum Lager und Anmeldung

ANGEBOTE FÜR PFADIS ALPHA – neues Hilfsmittel für Abteilungsleitende

Mit dem ALPHA hat die Projektgruppe AL-Hilfsmittel einen ständigen Begleiter für alle Abteilungsleitenden geschaffen. Die druckfrische Ausgabe ist jetzt im hajk erhältlich. Die Online-Version erreicht man über diesen Link.

Die vorliegende Broschüre richtet sich an Abteilungsleiterinnen und -leiter, stellvertretende AL, zukünftige AL oder auch am AL-Amt interessierte Leute. Umfassend und detailliert werden die verschiedenen Rollen des AL erläutert und die unterschiedlichen Aufgabenbereiche abgedeckt. Die Broschüre kann bei der Ausführung der AL-Aufgaben unterstützen und als Nachschlagewerk dienen. Die vielen praktischen Beispiele und von erfahrenen AL gesammelten Insidertipps helfen im Alltag oder bei der Vorbereitung auf das zukünftige AL-Amt.

Engagement bei WAGGGS?

Mo. 28.08.2017 - 20:42

Hast du Lust, in einem der WAGGGS Center (at Sangam, Pax Lodge, Kusafiri, Our Chalet and Our Cabana ) zu arbeiten oder dich freiwillig zu engagieren?

Beim Einsatz in einem dieser Weltzentren kannst du internationale Erfahrungen sammeln, dich beteiligen, dein Fachwissen anwenden und das Center bei einzigartigen Projekten unterstützen.

 

Mehr Informationen zu den Einsätzen findest du hier: https://www.wagggs.org/fr/jobs-opportunities/

 

 

Internationales Pfadifeeling für zu Hause?

Di. 22.08.2017 - 14:21

Du musst nicht unbedingt ins Ausland reisen, um internationale Pfadiluft zu schnuppern! Das Jamboree on the Air beziehungsweise Jamboree on the Internet (JOTA/JOTI) findet jedes Jahr am dritten Oktoberwochenende statt. Pfadis aus aller Welt tauschen sich über Funk oder Chat aus.

Mache an einer Station mit oder logge dich einfach im Webchat ein! Mehr Infos unter https://jota-joti.ch/de/


Auch deine Wölfli können Pfadis aus anderen Ländern kennenlernen – viele Pfadigruppen sind an einem Briefaustausch interessiert.

Aktuelle Gesuche für Brieffreundschaften findest du unter http://www.scout.ch/de/pfadialltag/internationales/austausch/postbox .

 

 

 

Malta - Mediterranean Jamboree 2018

Di. 22.08.2017 - 14:20

The Scout Association of Malta and the Malta Girl Guides Association will be organizing the first ever Mediterranean Jamboree in the summer of 2018. This will run from the 1st to the 8th of August 2018. This event will be open for scouts and guides between the ages of 11 to 16 and it has the full support of the European Scout Region of the World Organisation of the Scout Movement (WOSM) and the World Association of Girl Guides and Girl Scouts (WAGGGS).

It is expected that around 2,000 scouts and guides coming from different countries will participate in this massive event. The participants will be divided into communities, with whom they will participate by bridging their cultures and discovering the cross roads while being in the centre of the Mediterranean Sea.

For more information or to register visit http://medjam18.org.mt/  

or contact: international@medjam18.org.mt or info@medjam18.org.mt

10th Serbian Scout Jamboree 2018

Di. 22.08.2017 - 14:20

Austauschpartnerschaft mit Serbien Zwischen der serbischen und der schweizer Pfadi besteht eine Austauschpartnerschaft. Jedes Jahr werden gemeinsame Projekte realisiert. Im Sommer 2018 wird eine Schweizer Delegation ans 10th Serbian Scout Jamboree reisen. Das ist deine Chance - sei dabei!

Das Wichtigste in Kürze

  • Für wen: Pios, Rover, Pio-Equipen und Rover-Rotten
  • Funktionen: Teilnehmende, Leitende, IST, Möglichkeit eigene Programmblöcke anzubieten
  • Alter: ab 16 Jahren
  • Wann: 27. Juli – 5. August 2018
  • Wo: Belgrad, Serbien
  • Kosten: 190 Euro Lagerbeitrag (exkl. Reise, Versicherung usw.)
  • Kontakt: Charis (ines.wenger@pbs.ch)
  • Facebook: Pfadi Austauschpartnerschaft Serbien Schweiz

Anmeldung per Mail bis am 15.11.2017 bei Charis (ines.wenger@pbs.ch)

Hier gehts zum Flyer

internationale Seminare

Di. 22.08.2017 - 14:20

Auch dieses Jahr finden viele interessante Seminare statt. Schaut euch doch die Liste an (unten angehängt).

 Bei Interesse einfach dieses Formular ausfüllen.

 Für weitere Informationen steht euch Raton-laveur: lionel.voumard@pbs.ch gerne zur Verfügung

 

Austauschtag Interkulturelle Öffnung 2017

Di. 22.08.2017 - 14:20

Wir laden euch ganz herzlich zum Austauschtag Interkulturelle Öffnung in der PBS ein. Ziel dieses Austauschtages ist, Ideen und Erfahrungen auszutauschen, wie wir den Abteilungen helfen können, sich stärker für Kinder mit Migrationshintergrund zu öffnen.

Mehr Informationen findest du hier: Einladung Austauschtag interkulturelle Öffnung 2017

 

Gesucht: Delegationsleiter/in - Mitglied Delegationsleitung Jamboree 2019 in den USA

Di. 22.08.2017 - 14:19

Das kommende Jamboree findet in den Vereinigten Staaten (USA) im Bundesstaat West Virgina vom 22. Juli 2019 bis 2. August 2019 statt (reine Lagerdauer, ohne Reise oder allfällige Vor/Nachprogramme).
Es wird von Kanada, Mexico und den USA in Zusammenarbeit mit dem Weltverband WOSM organisiert.
Das Thema „Unlock a New World“ wird die Schweizer Teilnehmenden (Trupps von 36 Jugendlichen und 4 LeiterInnen) und Dienstrover mit hoffentlich dutzenden von anderen Nationen zusammenbringen.

Weitere Informationen hier: Vakanz Delegation Jamboree 2019

Delegationsleiterin und Delegationsleiter, Mitglied der DelegationsIeitung Jamboree 2019

Fr. 04.08.2017 - 15:57

Es wird von Kanada, Mexico und den USA in Zusammenarbeit mit dem Weltverband WOSM organisiert.

Das Thema „Unlock a New World“ wird die Schweizer Teilnehmenden (Trupps von 36 Jugendlichen und 4 LeiterInnen) und Dienstrover mit hoffentlich Dutzenden von anderen Nationen zusammenbringen.

Weitere Informationen HIER

Fotos von früheren internationalen Lagern.

Anforderungen an die Delegationsleiterin und den Delegationsleiter

Du bist älter als 27 Jahre, hast viele Jahre Pfadierfahrung und den Panoramakurs (Gilwell von grossem Vorteil) besucht. Erwünscht ist auch internationale Erfahrung durch eine frühere Teilnahme an einem internationalen Lager (von Vorteil Jamboree oder Moot).

Du bist bereit, Dich für ca. 3,5 Jahre in diesem Projekt einzubringen.

Du kannst Dich in mindestens einer Landessprache (D/F/I) und Englisch (CEF: min. B2)  schriftlich und mündlich ausdrücken. Du kennst Dich mit der Pio- und Rover-Stufenmethodik der PBS aus und hast Erfahrung im Leiten und Durchführen von Projekten.

Von Vorteil ist auch eine frühere Tätigkeit in einer kantonalen oder nationalen Equipe. Kenntnisse über das Gastland (USA) sind ebenfalls von Vorteil.

Anforderungen an Mitglieder der Delegationsleitung

Zur Unterstützung der Delegationsleiterin und des Delegationsleiters werden Mitglieder der Delegationsleitung gebraucht. In dieser Rolle kümmerst Du Dich um ein Ressort innerhalb der Schweizer Delegation. Auch hier bist Du bereit, Dich für ca. 3 Jahre zu engagieren. Eine Erfahrung in der in-ternationalen Pfadi ist von Vorteil und Projekterfahrung unabdingbar. Du solltest in der Lage sein, dich neben einer Landessprache auch in Englisch ausdrücken zu können. Panoramakurs oder Gilwell von grossem Vorteil.

Bewerbung

Bist Du bereit Dich mit einem Co-Delegationsleiter resp. einer Co-Delegationsleiterin oder als Mitglied der Delegationsleitung die Schweizer Delegation nach der Methode der Pio- und Rover-Stufe auf das Lager vorzubereiten und die Pfadibewegung Schweiz an diesem weltweiten Pfadianlass zu vertreten?

Dann schicke das Anmeldeformular und ein ausführliches Motivationsschreiben per E-Mail an:
Stefan Scheurer/Toomai

Für weitere Fragen steht er Dir auch gerne zur Verfügung.